04 08

11

Paradies der Blicke

Verwandte Artikel

Paradies der Blicke

Paradies der Blicke

Der Themenweg ist ein konsistentes Gesamtkonzept zur Bedeutung des Schneebergs
im Kontext von Geschichte, Kultur, Geologie und Natur.

Zentrales Element des ca. einstündigen Rundweges ist der multimedial bespielte
Ausstellungsraum Kaleidoskop, ein audiovisuelles Erlebnis in fünf Akten.

Die Bespielung des Ausstellungsmoduls beschäftigt sich mit den vielen Seiten des
Schneebergs. Am Beginn steht die Betrachtung der langen Geschichte und kulturellen
Bedeutung des Schneebergs. Die Gegenwart wird mit der regionalen und globalen
Bedeutung des Wassers vermittelt. Schließlich wird der Besucher tief in das Innere des
Berges und hin zu seinem Aufbau geführt.



Paradies der Blicke
für Nofrontiere Design GmbH





Motion Graphics – Teil 1

Die erste Station befasst sich mit der geschichtsträchtigen Oberfläche des Schneebergs
und unterstreicht die breite historische und damit kulturelle Bedeutung des Schneebergs.

Auf zwei Bildschirmen werden in Form von Loops, historisches Bildmaterial vom
Schneeberg und kurze Informationsbrocken gezeigt. Die Animation erinnert an den Blick
durch einen bewegten, geschliffenen Kristall. Durch die Bewegung des Kristalls werden
neue Bilder und Informationen sichtbar.



Paradies der Blicke - Rot1
Paradies der Blicke - Rot2
Paradies der Blicke - Rot3
für Nofrontiere Design GmbH





Motion Graphics – Teil 2

Um die lokale und globale Bedeutung des Wassers geht es bei Station 2. Von drei Seiten
und über drei Bildschirme prasseln Loops mit Informationen rund um das Thema Wasser
auf die Besucher ein. Der Kernaussage der Station ist, dass man sich dem Thema Wasser
nicht entziehen kann und ständig damit konfrontiert wird.



Paradies der Blicke - Blau1
Paradies der Blicke - Blau2
Paradies der Blicke - Blau3
für Nofrontiere Design GmbH





Computeranimation

Diese Station bringt den Besucher sehr tief unter die Oberfläche des Berges. Dorthin wo
das Wasser langsam durch ihn hindurch fließt und wo der Grund für die hohe Qualität des
Wassers liegt. Durch diese Animation werden den Besuchern die unterschiedlichen
Gesteinsschichten und deren Bedeutung für die Wasserqualität vermittelt.



Paradies der Blicke - Schwarz1
Paradies der Blicke - Schwarz2
Paradies der Blicke - Schwarz3
Paradies der Blicke - Schwarz4
Paradies der Blicke - Schwarz5
Paradies der Blicke - Schwarz6
Paradies der Blicke - Schwarz7
Paradies der Blicke - Schwarz8
Paradies der Blicke - Schwarz9
Paradies der Blicke - Schwarz10
Paradies der Blicke - Schwarz11
Paradies der Blicke - Schwarz12
für Nofrontiere Design GmbH





Motion Graphics – Teil 3

Ergänzende und vertiefende Information zum Thema der Geologie des Schnnebergs werden
am benachbarten Bilmschirm gezeigt.



Paradies der Blicke - Grau1
Paradies der Blicke -Grau2
für Nofrontiere Design GmbH





Auftraggeber: Nofrontiere Design GmbH

Christian Höller: Visuelle Umsetzung der oben angeführten Motion Graphics Teil 1 bis 3
und der Animation.

Laufzeit: Motion Graphics – Teil 1 2x 11’17’’, Motion Graphics – Teil 2 3x 05’12’’,
Motion Graphics – Teil 3 1x 04’26’’, Computeranimation 1x 02’34’’
Produktionjahr: 2010/2011





Standort